Reimann Immobilien
56237 Deesen:
Wohnhaus für die Großfamilie oder den selbständigen Unternehmer in der VG Ransbach-Baumbach



Eckdaten:

Objektart:
Wohnhaus

Wohnfläche: 322 m²
Nutzfläche: 232 m²
Areal: 1285 m²
Baujahr: 1930er, 1952, 1977 und 1988
Heizung: Nachtspeicherheizung
Anzahl Zimmer: 8
Balkon/Terrasse: Zwei große Balkone
Anzahl Etagen: 2
Parkmöglichkeit: Große Einzel-Garage, große Doppel-Tandemgarage sowie eine Lagergarage
Keller: Unterkellert, teilweise Bruchstein
Bezug möglich: nach Vereinbarung

Objektbeschreibung:

Dieses Objekt hat von allem viel: Viel Wohnfläche, viel Nutzfläche und viel Grundstücksfläche.

So bieten sich diverse Nutzungsmöglichkeiten dieses in mehreren Bauabschnitten errichteten und erweiterten Objektes in der Ortsgemeinde Deesen (Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach) an.

Zum einen als Wohnhaus für die Großfamilie oder auch mehrere Generationen. Zum anderen als Wohn- und Geschäftshaus für den selbständigen Unternehmer.

Eine Nutzung als Kapitalanlage ist nach entsprechender baulicher Trennung der Anlage auch denkbar.

Das ursprünglich 1,5geschossige Gebäude wurde 1977 aufgestockt und das Dachgeschoss zum Vollgeschoss ausgebaut. 1988 erfolgte ein zusätzlicher Anbau. Das heutige Obergeschoss wurde ab 1990 ausgebaut.

Aktuelle Aufteilung:

Erdgeschoss:
Großes Wohnzimmer mit Kachelofen, große Küche, Diele, Flur (alle mit Zugang zum großen Balkon mit Markise), Schlafzimmer, Tageslichtbad mit Dusche. Angebaut sind eine Waschküche, eine große Garage und eine Tandem-Doppelgarage, jeweils von der Straßenseite befahrbar und mit elektrischen Rolltoren versehen.

Obergeschoss:
Sehr großes Wohnzimmer mit Kachelofen, Arbeitszimmer, Kinderzimmer, Tageslichtbad mit Wanne und Dusche, ein überdachter Balkon, Flur, große Wohnküche, zwei weitere Schlafzimmer, Flur.

Dachgeschoss:
Schlafzimmer mit Zugang über eine Wendeltreppe aus dem Arbeitszimmer im Obergeschoss sowie nicht ausgebauter Dachboden.

Durch die Hangbauweise sind die im Keller gelegenen Nutzflächen rückwärtig mit vollwertigen Fenstern ausgerüstet und das Lager unter der großen Garage kann sogar befahren werden.

Das gesamte Objekt befindet sich in einem außergewöhnlich sauberen und gepflegten Zustand.

Ausstattung:

Elektrik: Größtenteils auf aktuellem Stand.

Fenster: Überwiegend Kunststoff, isolierverglast, weiß

Böden: Größtenteils Fliesen oder Teppichboden (außer im EG-Wohnzimmer: Laminat), Balkone mit Industriebelag bzw. Fliesen, Nutzflächen inkl. Garagen: Beton oder Fliesen.

Decken: Alle Decken sind mit Holz verkleidet (außer im EG-Wohnzimmer und Waschküche: Putz)

Dach: Ziegeleindeckung

Rollläden: Die Rollläden sind ca. zur Hälfte elektrisch ausgeführt, der Rest über Handkurbeln bedienbar.

Heizung: Das Objekt verfügt über Nachtspeicherheizungen und teilweise strombetriebene Heizstrahler. In beiden Wohnzimmern ist jeweils ein großer Kamin installiert. Für eine Umrüstung auf eine Gasheizung wurde bereits der entsprechende Hausanschluß installiert.

Sonstiges: Der Anbau aus 1988 ist nicht verputzt.

Lage:

Das Objekt befindet sich in Deesen, einer Ortsgemeinde von Ransbach-Baumbach im unteren Westerwald.

Die Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach verfügt neben der Stadt Ransbach-Baumbach über zehn Ortsgemeinden. Diese wiederum bieten ausreichend Kindertagestätten, Grundschulen, eine Realschule Plus sowie ein reges Vereinsleben aus Kultur und Sport.

Für die Deckung des täglichen Bedarfs existieren ausreichend Einkaufsmöglichkeiten, mehrere Ärzte und Zahnärzte, Banken und Sparkassen, eine Stadthalle sowie ein Freibad und ein Hallenbad. Neben der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde gibt es außerdem weitere Glaubensgemeinschaften.

Die Bundesautobahn A3 (Köln-Frankfurt) kann über die Anschlussstelle 38 Ransbach-Baumbach in fünf Autominuten erreicht werden.

Die ICE-Haltestelle Montabaur kann in ca. 10 Autominuten erreicht werden.

Sonstiges:

Für das Objekt liegt ein Energieausweis nach EnEV 2014 vor. Dieser basiert auf dem errechneten Energiebedarf und weist einen Endenergiebedarf von 225,10 kWh/(m²*a) aus. Dies entspricht der Energieeffizienzklasse G. Der wesentliche Energieträger ist Strom. Das Baujahr des Objektes ist 1930er, 1952, 1977 und 1988.

An dem Standort des Objektes ist eine Internetanbindung wie folgt möglich:
- Per (V)DSL mit bis zu 250 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload im Festnetz (Quelle: Telekom Deutschland GmbH).

Sämtliche Angaben zu diesem Objekt - falls keine anderen Quellen benannt wurden - beruhen auf Auskünften des aktuellen Eigentümers. Wir übernehmen keine Gewähr für etwaige falsche Informationen.

Der Verkauf erfolgt exklusiv durch REIMANN Immobilien. Von daher bitten wir Sie Anfragen ausschließlich an uns zu richten.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Versicherung dieses Objektes.

Sollten Sie weitere Unterlagen für Ihre Kaufentscheidung benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit.

Kaufpreis: 549.000 Euro

Dieses Objekt bieten wir Ihnen provisionsfrei an!

Bilder:

Weitere Informationen?
Besichtigungstermin?

REIMANN ImmobilienHellenstraße 3
56179 Vallendar
Telefon (0261) 69007
e-Mail: info@makler-reimann.de