Reimann Immobilien
56170 Bendorf:
Schönes Einfamilienhaus in toller Wohnlage von Bendorf



Eckdaten:

Objektart:
Einfamilienhaus

Wohnfläche: 124 m²
Nutzfläche: 32 m²
Areal: 262 m²
Baujahr: 2003
Heizung: Gaszentralheizung
Anzahl Zimmer: 5
Balkon/Terrasse: Terrasse
Anzahl Etagen: 3
Parkmöglichkeit: Garage
Bezug möglich: nach Vereinbarung

Objektbeschreibung:

Wie bieten Ihnen hier eine im Jahr 2003 in massiver Bauweise errichtete Doppelhaushälfte aus erster Hand zum Erwerb an. Das Haus ist sehr gepflegt und in einem geradezu neuwertigen Zustand.

Das Erdgeschoss verfügt neben dem Hausflur über den Hausanschlussraum, ein Gäste-WC, eine offene Küche mit Einbauküche und ein großes, kombiniertes Wohn- und Esszimmer. Hier gelangen Sie auch auf die großzügige, überdachte Terrasse.

Im Obergeschoss befinden sich insgesamt drei Zimmer sowie ein Tageslichtbad mit Dusche und Badewanne.

Im Spitzdach befindet sich ein weiteres Zimmer.

Da das Objekt nicht unterkellert ist, wurde hinter der Garage ein separater Raum als Wasch- und Trockenraum errichtet.

Neben dem Haus befindet sich eine Garage mit einem elektrisch angetriebenen Schwingtor. Vor der Garage befindet sich ein weiterer Kfz-Stellplatz.

Der kleine Vorgarten ist mediterran gestaltet. Hinter dem Haus befindet sich ein pflegeleichter Garten.

Ausstattung:

Teilweiser Auszug aus der Baubeschreibung

Rohbau

1. Tragendes Mauerwerk
Die Hausaußenwände sowie weiteres tragendes Mauerwerk werden zur Erlangung eines hohen Wärmeschutzes aus Schalungselementen nach statischer Berechnung hergestellt, mit Beton B25 verfüllt.

2. Geschoßdecke
Herstellung der Geschoßdecke als Beton- oder Elementdecke nach statischer Berechnung.

3. Dachstuhl
Der Dachstuhl wird mit Bauholz (Schnittklasse A/B) in Fichte/Tanne nach Statik und Holzliste mit Holzmittel gegen Schädlingsbefall imprägniert. Dachüberstand Traufseiten und freistehendem Giebel ca. 40 cm.

4. Dacheindeckung
Dacheindeckung mit Betonsteinpfannen auf Lattenrost. Unter den Pfannen wird eine Folie als Schutz gegen Flugschnee aufgebracht. Die Ortgänge werden mit Ortgangsteinen ausgebildet. Dachrinnen in Zink.

5. Fenster/Fenstertüren und Rollläden
Hochwertige weiße Kunststofffenster in Dreh- und Kippausführung. Alle Fenster sind mit Wärmeschutzverglasung (k-Wert=1,1) versehen. Als Dachflächenfenster werden Markenfenster mit Glas-k-Wert von 1,8 eingebaut. Alle Fenster, außer die Dachflächenfenster erhalten Kunststoffrollläden in der Farbe grau.

6. Hauseingangstür
Haustürelement in Kunststoff weiß mit Dreifachsicherheitsverriegelung und Glasausschnitt.

7. Fensterbänke
An allen Fenstern werden Innenfensterbänke aus Kunststoff in weiß und Außenfensterbänke in Alu weiß.

8. Treppe EG/DG
Massiven Buchenstufen blockverleimt

9. Außenputz
Auf die Außenwände wird eine Armierung in Armierungsmörtel aufgebracht. Alle Flächen werden mit einem Rollputz in weiß versehen.

Ausbau

1. Dachisolierung
Dampfsperre sowie Zwischensparrendämmung.

2. Innentüren
Innentüren werden in Kunststoff.

3. Trockenbau
Alle nichttragenden Trennwände sind in Leichtbauweise hergestellt. Leichtbauwände in Form von Gipskarton-Ständerwänden mit Schalldämmung nach DIN.

4. Sanitärinstallation
Rückspülfilter nach der Wasseruhr. Alle Warm- und Kaltwasserleitungen sind in Kupfer- bzw. Kunststoffrohr. Stahlbadewanne, ca. 170x 75 cm und eine Brausewanne, ca. 80x 75 x 15 cm. Das Waschbecken im Bad ist ca. 60 cm breit. Im Bad wird ein wandhängendes Tiefspül-WC mit Unterputzspülkasten und Spartaste sowie passendem WC-Sitz eingebaut. Im Gäste-WC wird ein wandhängendes Tiefspül-WC mit Unterputzspülkasten und Spartaste sowie passendem WC-Sitz und ein ca. 40 cm breites Handwaschbecken eingebaut. Im Hauswirtschaftsraum oder an anderer geeigneter Stelle wird ein Waschmaschinenanschluss mit abflussseitigem Geruchsverschluss installiert. In der Küche wird ein Abwasseranschluss für die Spüle mit Anschlussmöglichkeit für Geschirrspüler vorgesehen. Warmwasserzuführung erfolgt an folgenden Zapfstellen: Wanne, Dusche, Waschbecken im Bad und Küche.

5. Heizung
Es wird eine Brennwert-Gaszentralheizung mit Außentemperaturfühler und Warmwasserspeicher 120 Liter Inhalt eingebaut. In allen Räumen außer Hauswirtschaftraum werden Flachheizkörper nach DIN mit Thermostatventilen mit senkrechtem Anschluss eingebaut. Die Verlegung der Gasleitung erfolgt ab Gaszähler zur Therme im Hauswirtschaftsraum.

6. Elektroinstallation
Die Absicherung der Stromkreise erfolgt durch Sicherungsautomaten.

7. Fliesenarbeiten
Die Fußböden sind im Bad, im Flur des Erdgeschosses und im Gäste-WC gefliest. Die Wände im Bad und Gäste-WC werden türhoch gefliest.

8. Estricharbeiten
Trittschall- und wärmedämmender Estrich nach DIN.

9. Innenputz
Alle tragenden Wände von Räumen des Erd- und Dachgeschosses mit einlagigem Gipsputz oder Gipskartonplatten.

Lage:

Das Objekt steht im Ortsteil Mülhofen. Dieser grenzt im Westen an den Stadtteil Engers von Neuwied, im Norden an den Stadtteil Sayn von Bendorf und im Osten an die Stadt Bendorf.

Bendorf ist eine Stadt im Landkreis Mayen-Koblenz und liegt rechtsrheinisch zwischen Koblenz und Neuwied.

Bendorf verfügt über zwei Kindergärten, eine Grundschule, eine Realschule plus, ein Gymnasium, eine Volkshochschule, vier Supermärkte, mehrere Ärzte und Zahnärzte, drei Banken sowie zwei Kirchen.

Des Weiteren befinden sich in Bendorf zahlreiche Vereine in den Bereichen Sport, Musik und Gesang, Karneval, Hobby und Freizeit sowie Fördervereine.

Durch Bendorf und seinen Ortsteil Sayn führt der Deutsche Limes-Radweg. Am Rheinufer verläuft der Rhein-Radweg.

Über die B42 kann das Oberzentrum Koblenz innerhalb von 10 Autominuten erreicht werden.

Über die B413 existiert eine gute Anbindung in den Westerwald.

Über den Autobahnanschluss A48 sind die weiterführenden Autobahnen A3 und A61 kurzfristig erreichbar.

Weiterhin existieren gute Bus- und Bahnanbindungen von Bendorf in die Richtungen Koblenz, Neuwied, Höhr-Grenzhausen, Dierdorf und Montabaur.

Sonstiges:

Für das Objekt liegt ein Energieausweis nach EnEV 2014 vor. Dieser basiert auf dem tatsächlichen Energieverbrauch und weist einen Energieverbrauchskennwert von 96,60 kWh/(m²*a) aus. Der Energieverbrauch für Warmwasser ist hierin nicht enthalten. Dies entspricht der Energieeffizienzklasse C. Der wesentliche Energieträger ist Erdgas LL. Das Baujahr des Objektes ist 2003.

An dem Standort des Objektes ist eine Internetanbindung wie folgt möglich:
- Per (V)DSL mit bis zu 175 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload im Festnetz (Quelle: Telekom Deutschland GmbH).

Sämtliche Angaben zu diesem Objekt - falls keine anderen Quellen benannt wurden - beruhen auf Auskünften des aktuellen Eigentümers. Wir übernehmen keine Gewähr für etwaige falsche Informationen.

Der Verkauf erfolgt exklusiv durch REIMANN Immobilien. Von daher bitten wir Sie Anfragen ausschließlich an uns zu richten.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für die Versicherung dieses Objektes.

Sollten Sie weitere Unterlagen für Ihre Kaufentscheidung benötigen, teilen Sie uns dies bitte mit.


Hier können Sie sich den Grundriss des Objektes als PDF-Dokument herunterladen.

Kaufpreis: 489.000 Euro

Dieses Objekt bieten wir Ihnen provisionsfrei an!


Bilder:

Wohn- und Esszimmer

Wohn- und Esszimmer

Wohn- und Esszimmer

Küche mit Einbauküche

Küche mit Einbauküche

Flur

Flur

Flur

Flur

Gäste-WC

Treppe

Tageslichtbad

Tageslichtbad

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Schlafzimmer

Flur im Obergeschoss

Zimmer im Dachgeschoss

Zimmer im Dachgeschoss

Rückansicht

Terrasse

Terrasse

Terrasse

Terrasse

Garten

Hausanschlussraum

Weitere Informationen?
Besichtigungstermin?

REIMANN ImmobilienHellenstraße 3
56179 Vallendar
Telefon (0261) 69007
e-Mail: info@makler-reimann.de